GESCHENK GUTSCHEINE
GESCHENK GUTSCHEINE../../../../babysitting-gutscheine.html
 
 
......................................................................................................

................................................................

030 - 4000 3 400

ANGEBOTE

WIR SIND:

..................................................................................

Geburtstag, Kindertag - Valentinstag

Wir sind immer gerne für Sie da.


Bitte beachten Sie auch unsere Event-Specials

und unseren Service für Unternehmen & Veranstaltungen

...................................................................................



10 Babysitter Tipps und Tricks

für einen guten Start!


1.  Als Mutter und Expertin der Agentur Babysitter-Express empfiehlt Jennifer Kißling neuen Babysittern: sich immer vorzubereiten auf das erste Kennenlern-Gespräch mit den Eltern.


2.  Begrüßung bei den Eltern: geben Sie sich fur das erste Treffen Zeit zum Ankommen - auch Eltern benötigen einen Moment, bis sie sich von ihrem Kind verabschiedet haben sollten.


3.  Die Aufgaben: sollten mit den Eltern unbedingt vor dem ersten Einsatz vereinbart werden. Jede Familie hat individuelle Bedürfnisse und unterschiedliche Ansprüche an die Kinderbetreuung. Aber auch Sie sollten Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten aufzeigen und ggf. Grenzen setzen.


4.  Bezahlung: vereinbaren Sie einen festgelegten Lohn oder Babysitter-Stundensatz, der Ihre Tätigkeit angemessen vergütet und entsprechend gemeldet ist - denn nur dann sind Sie im Fall der Fälle (und der kommt bestimmt) umfangreich versichert. Je nach Aufgaben und Umfang kann die Bezahlung bei den Familien selbstverständlich variieren.


5.  Versicherung: Besprechen Sie unbedingt  mit den Eltern alle notwendigen Versicherungsfragen, denn je nach Auftrag und Umfang der Anstellung müssen hierbei verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Über eine Babysitter-Agentur sind bereits alle Fragen natürlich schon vorab für Sie geregelt.


6.  Die lieben Freunde... : Babysitten bleibt ein Job und wenn Sie auf einmal auf 5 Kinder - anstatt auf ein Kind aufpassen sollen, (zB. am Pool oder der Geburtstagsparty übermorgen) empfehle ich Ihnen: dringend die Aufgaben und Haftung vorher mit den Eltern zu besprechen und entsprechend (vertraglich) zu regeln.


7.  Mitspielen: wir geben den Kleinen immer den Rahmen vor, aber dabei dürfen wir die Interessen von den Kindern nicht übersehen. Kinder leben oft in ihrer eigenen Welt – also drücken Sie ruhig ein Auge zu und spielen Sie einfach mal mit, auch wenn Sie eigentlich grade ein eigenes Drehbuch im Kopf hatten. Damit punkten Sie bei den Kindern ganz gewiss – und sind jederzeit wieder willkommen ;)


8.  Aktivitäten: immer mit den Eltern abstimmen. Spielplatzbesuch oder ein Ausflug in den Tierpark ist in den meisten Fällen sogar erwünscht! Die Kosten für den Eintritt, die Fahrtkosten und Verpflegung müssen aber die Eltern übernehmen.


9.  Zuverlässigkeit: vergessen Sie nicht – es ist ein Job den Sie erledigen, denn dafür werden Sie bezahlt. Wenn Sie sich für diese Tätigkeit entscheiden und außerdem zuverlässig und gut erfüllen -werden Sie sicherlich jede Menge schöne Erfahrungen mit unterschiedlichen Familien teilen und vielleicht schon bald als beliebtes Kindermädchen/begehrter Babysitter durch die Welt jetten und immer neue interessante Arbeitsorte kennenlernen :)


10.  Ratgeber: Es gibt noch so einiges, was Sie beim Job als BabysitterIn beachten müssen (Kranke Kinder, Verantwortung, Haustiere usw.)  Informieren Sie sich deshalb - am besten schon vorab.

Meine Tipp: Die Babysitterfibel (Steffen Verlag) ist mit vielen Beispielen ein guter Babysitter-Ratgeber für Alle, die sich für die Tätigkeit als Babysitter interessieren oder mehr darüber erfahren möchten.

GESCHENK-GUTSCHEINE: